Skip to main content

zun890zh8907b098h7n09m79vc609rb6nzm8097nmprc68

Multimeter kaufen leicht gemacht

Wer sich ein Multimeter kaufen möchte, steht zunächst einem schier unüberschaubaren Berg an Angeboten gegenüber. Während die meisten zwar wissen, dass ein solches Vielfachmessgerät in seiner Grundfunktionen das Messen von Strom, Spannung und Widerstand beherrschen muss, werden weitere Kriterien bei einer Kaufentscheidung leider viel zu häufig außer Acht gelassen. So ist es beispielsweise ratsam bei einem Multimeter darauf zu achten, ob auch weitere Funktionen wie dem Messen einer Kapazität möglich sind, in welchen Bereichen mit dem Gerät überhaupt gemessen werden kann, ob nützliche Zusatzfunktionen wie die Autorange-Funktion vorhanden sind, welche Grundgenauigkeit es besitzt und welche Auflösung (Counts) es bietet.

Achten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung immer auf dieses GS-Zeichen

Getreu dem Motto „Sicherheit geht vor“ ist es außerdem mitunter am wichtigsten, darauf zu achten nach welchen Sicherheitsstandards das Multimeter hergestellt und geprüft wurde. Hierbei ist es immer ratsam, nach dem GS-Zeichen Ausschau zu halten, womit der Hersteller bestätigt, dass das Gerät von einer vertrauenswürdigen Organisationen wie dem TÜV (Technischer Überwachungsverein) oder VDE (Verband der Elektrotechnik und Elektronik) geprüft und als sicher eingestuft wurde.

Lassen Sie sich nicht von Discounter Schnäppchen, hoch angepriesenen jedoch oft unnützen Extra-Funktionen, oder extra schicken, bunten Designs blenden. Ihr neues Vielfachmessgerät soll eines können: Messen! Und dies bitteschön mit einer möglichst präzisen Grundgenauigkeit, einem Höchstmaß an Sicherheit und vor allem zuverlässig in den Messbereichen, die für Ihre gewünschten Anwendungsbereiche zutreffend sind.

Wenn Sie ein Multimeter kaufen wollen, sind es also grundsätzlich mehrere Aspekte welche Sie unbedingt sorgfältig überdenken müssen. So macht es beispielsweise keinen Sinn, sich ein stationäres und mit nicht benötigten Funktionen überladenes Tischmultimeter zu kaufen, wenn man doch eigentlich das Multimeter auf ständig wechselnden Baustellen im Eigenheim oder als Hobbybastler am eigenen Auto verwenden möchte. Im Umkehrschluss wäre es einem Fernsehtechniker nicht anzuraten, seine täglichen Messungen am Arbeitsplatz mit einem Stiftmultimeter durchzuführen.

Die Redaktion von multimeter-kaufen.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sie hierbei mit Fachwissen, Anleitungen und einer umfangreichen Kaufberatung zu unterstützen.

12
Voltcraft VC830 Digital Multimeter PeakTech 2025 Digital Multimeter
Modell Voltcraft VC830 Digital MultimeterPeakTech 2025 Digital Multimeter
Preis inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

51,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Grundgenauigkeit0.5%1%
Batterietyp1 x 9V Block (6F22/6LR61)2 x 1,5V Micro (LR03/AAA)
Messkategorie

CAT III 1000V
CAT IV 600V

CAT III 600V

Anzeige6.000 Counts6.000 Counts
Wechselspannungsmessung1 mV - 750 V 0,1 mV - 600 V 
Gleichspannungsmessung0,1 mV - 1000 V 0,1 mV - 600 V 
Wechselstrommessung0,1 µA - 10 A 0,1 µA - 10 A 
Gleichstrommessung0,1 µA - 10 A0,1 µA - 10 A
Widerstandsmessung0,1 Ω - 60 MΩ0,1 Ω - 60 MΩ
Kapazitätsmessung0,01 nF - 4000 µF 0,01 nF - 200 µF 
Frequenzmessung10 Hz - 10 MHz 0,01 Hz - 30 MHz 
Temperaturmessung--20°C bis + 1.000°C
Durchgangsprüfung11
Diodentest11
Gewicht380 g400 g
Breite91 mm95 mm
Höhe185 mm190 mm
Tiefe43 mm45 mm
Preis

51,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDetailsKaufen
20 600
Wählen Sie Ihre Preisspanne
Bestimmten Hersteller suchen

Das müssen Sie beim Multimeter kaufen beachten

 

Was ist überhaupt ein Multimeter?

Multimeter sind elektronische Messgeräte, die für mehrere Messgrößen sowie für eine Vielzahl von Messbereichen einsetzbar sind. Genau aus diesem Grund wird das Multimeter oft auch als Vielfachmessgerät bezeichnet. Der Begriff Multimeter leitet sich aus dem lateinischen Wort „multus“ (zu Deutsch: „viel“) sowie dem altgriechischen Wort „métron“ (zu Deutsch: „Werkzeug zum Messen“) ab.

Neben dem Oszilloskop ist das Multimeter eines der wichtigsten Mess- und Diagnosewerkzeuge in der Elektronik und der Elektrotechnik. Wegen seines vergleichsweise niedrigen Anschaffungspreises und des weiten Einsatzspektrums ist es auch bei Elektronikbastlern und Heimwerkern weit verbreitet.
Neben in der Hand haltbaren Geräten gibt es portable netzbetriebene Tischmultimeter und Systemgeräte, die oft in automatischen Testsystemen eingesetzt werden.

 

Analog oder Digital?

 

Multimeter Bauweisen
Handmultimeter
Einsteigermodelle

In dieser Preisklasse finden Sie als Einsteiger bereits viele geeignete Handmultimeter für circa 50 EUR. Bitte beachten Sie, dass diese Handmultimeter wirklich für Einsteiger sind und keine besonders hohe Genauigkeit besitzen. Darüber hinaus ist stets auf die Messkategorie zu achten.

 

Mittelklassemodelle

Grundgenauigkeit besser als 0,5%, besser ausgestattet als Einsteigermodelle und Spannungsfestigkeit ist mindestens 600V CAT III

Profigeräte

Grundgenauigkeit von mindestens 0,1%, sehr hoher Sicherheitstandard. Spannungsfestigkeit ist mindestens 1000V CAT III, Geräte haben Zusatzfunktionen wie parametrierbare Tiefpassfilter, Messung der Grundrequenz an Wechselrichtern …

Mit der

Mini Multimeter
Tischmultimeter
Stromzangen Multimeter
Stiftmultimeter

 

Multimeter Messbereiche NEU
Die Einleitung schreibe ich später ableitend aus Ihrem fachlich versierten Text selbst.
Spannungsmessung

Mit der Spannungsmessung ermitteln Sie die Energie, die benötigt wird um eine elektrische Ladung in einem elektrischen Feld zu bewegen. Diese Funktion ist in jedem Multimeter vorhanden und wird vor allem angewendet, um die Spannung bei elektrischen Geräten zu messen. Es wird unterschieden zwischen Gleichstrom und Wechselstrom.

Die Maßeinheit ist Volt. Je nach Spannungsgröße können die Messergebnisse zwischen den Bereichen Millivolt, Volt und Kilovolt variieren.

Fazit für Ihre Kaufentscheidung:

Fazit für Einsteiger: Muss vorhanden sein, sollte bis mindestens 500 Volt messen können.
Fazit für Fortgeschrittene: Muss vorhanden sein, sollte bis mindestens 1000 Volt messen können.
Fazit für Profianwender: Muss vorhanden sein, sollte bis mindestens 1500 Volt messen können.

 

Strommessung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?

 

Widerstandsmessung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?

 

Durchgangsprüfung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?

 

Diodenprüfung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?

 

Kapazitätsmessung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?

Temperaturmessung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?


Frequenzmessung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?


Helligkeitsmessung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?


Lautstärkemessung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?


Feuchtigkeitsmessung

Erster Absatz:
1.) Was ist das?
2.) Für welche Einsatzzwecke wird es benötigt?
3.) Falls zutreffend (nur kurz): Gibt es Besonderheiten? (z.B. dass zwischen Gleichstrom und Wechselstrom unterschieden wird)

Zweiter Absatz:
1.) Welche Maßeinheit?
2.) Wozwischen kann diese Maßeinheit beim Multimeter variieren? (Beispiel: Millivolt, Volt, Kilovolt)

Dritter Absatz:
1.) Fazit für Einsteiger: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
2.) Fazit für Fortgeschrittene: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?
1.) Fazit für Profianwender: a.) Pflicht oder abhängig vom Einsatzgebiet? b.) Ein ungefährer Richtwert für die Kaufentscheidung?

 

 

Multimeter Messbereiche ALT
Die Grundvoraussetzung eines jeden Multimeter bezieht sich auf die drei Größen des Ohmschen Gesetzes. Hierbei handelt es sich um die Messung von Spannung, Strom und Widerstand.
Spannungsmessung

Mit der Spannungsmessung ermitteln Sie die Energie, die benötigt wird um eine elektrische Ladung in einem elektrischen Feld zu bewegen. Diese Funktion ist elementar und in jedem seriösen Multimeter vorzufinden. Hierbei wird die elektrische Spannung generell in der Maßeinheit Volt (V) angegeben und ist daher in der Regel auf dem Gerät als Funktion mit einem V markiert, sowie mittels Drehschalter anwählbar.

Ein Spannungsmessgerät wird umgangssprachlich auch als Voltmeter bezeichnet. Multimeter werden daher gern mit dem Begriff Voltmeter in Verbindung gebracht. Zwar besitzen sie weit mehr Funktionen als die Spannungsmessung, jedoch beinhalten sie diese und werden dem Begriff Voltmeter damit auch gerecht. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie einmal auf ein Multimeter stoßen, welches gleichzeitig als Voltmeter betitelt wird.

Bevor Sie ein Multimeter kaufen, müssen Sie unbedingt wissen, dass beim Spannung messen zwischen Gleichspannung und Wechselspannung unterschieden wird. Die Gleichspannung heißt auf Englisch „direct current“, wird daher oftmals mit DC abgekürzt und in der Regel von Batterien erzeugt. Möchten Sie beispielsweise bei Geräten in Ihrem KfZ, welche bekanntlich von der Autobatterie mit Strom versorgt werden, eine Spannung messen, so werden Sie es hier mit Gleichspannung zu tun haben.

Wechselspannung hingegen heißt auf Englisch „alternating current“, wird daher oftmals mit AC abgekürzt und in der Regel von einem Generator erzeugt. Auf Wechselstrom treffen Sie beispielsweise daheim beim Strom in der Netzsteckdose.

Entscheident zu wissen ist, dass empfehlenswerte Multimeter automatisch zwischen Gleichspannung und Wechselspannung unterscheiden können und sich automatisch justieren. Einfache Multimeter hingegen können eben genau dies nicht, wodurch man vor dem Messvorgang jedes Mal die entsprechende Spannungsart manuell einstellen muss. Bei einer Kaufempfehlung weisen wir Sie daher gesondert darauf hin, wenn diese nützliche Hilfe vorhanden ist.

Strommessung

Mit der Strommessung ermitteln Sie die elektrische Stromstärke innerhalb einer elektrischen Schaltung. Das internationale Einheitensystem hat festgelegt, dass die elektrische Stromstärke in der Maßeinheit Ampere (A) angegeben wird. Wie bei der Spannungsmessung ist auch diese Funktion in jedem Multimeter Pflicht.

Technische Geräte, mit denen Sie eine Stromstärke messen können, werden als Amperemeter bezeichnet. Da ein jedes Multimeter Strom messen kann, wird es folglich unter anderem als Amperemeter bezeichnet, wenngleich es auch weit mehr Funktionen bietet.

Bevor Sie ein Multimeter kaufen, müssen Sie unbedingt wissen, dass der Messbereich einer Stromstärke sehr variabel sein kann. So kann die Stromstärke einer elektrischen Schaltung im Bereich von Milliampere liegen, während sie in einer weiteren Schaltung beispielsweise einen Ampere Wert ausweist. Ferner sind die Gefahren bei einer Strommessung deswegen so immens hoch, da das Gerät selbst in den zu messenden Stromkreis geschaltet werden muss.

Der eingestellte Messbereich darf also nie kleiner als die zu erwartende Stromstärke sein. Ist das Gerät beispielsweise auf Milliampere eingestellt und Sie messen eine Stromstärke im Ampere Bereich, kann dies zu einem Schaden am Gerät führen. Im Falle einer unbekannten Messgröße beginnen Sie daher bei einer manuellen Einstellung des Messbereiches immer mit dem höchsten Messbereich und tasten sich in kleinen Schritten nach unten, damit das Gerät nicht versehentlich überlastet wird und irreparable Schäden davon trägt.

Bei einfachen Modellen wird zwischen diesen Bereichen aus Mikroampere, Milliampere, Ampere und höheren Stromstärken manuell mithilfe des zentralen Auswahlschalters gewählt. Viele hochwertige Multimeter hingegen besitzen eine Auto-Range Funktion, womit die Messbereichswahl automatisch eingestellt wird. Dies hat beispielsweise den Vorteil, dass eine einfache Messung unbekannter Größen schnell und unkompliziert durchgeführt werden kann. Der Nachteil einer Auto-Range Funktion hingegen ist, dass die Messbereichsumschaltung verzögert erfolgt. Hierdurch verlängert sich die Messzeit bei meist nötigen Umschaltungen des Messbereichs, was man bei bestimmten Messungen nicht gebrauchen kann. In jedem Fall sollte ein Multimeter die Möglichkeit bieten, die Auto-Range Funktion abschalten zu können.


Widerstandsmessung

Mit der Widerstandsmessung ermitteln Sie die benötigte Spannung, um eine bestimmte elektrische Stromstärke durch einen elektrischen Leiter fließen zu lassen. Durch das internationale Einheitensystem wurde festgelegt, dass Elektrischer Widerstand in der Maßeinheit Ohm (Ω) angegeben wird. Wie auch bei der Spannungsmessung und Strommessung in jedem Gerät pflicht.

Ein technische Gerät, mit dem Sie einen Widerstand messen können, wird als Ohmmeter bezeichnet. Ein Multimeter ist also auch als Ohmmeter zu bezeichnen, da dies zu seinen drei Standardfunktionen gehört.

Bei der Widerstandsmessung ist es wichtig zu wissen, dass der Widerstand eines Bauteils sehr variabel von Ohm (1 Ohm) bis zu Megaohm (1.000.000 Ohm) reichen kann. Um eine genaue Widerstandsmessung gewährleisten zu können, muss das Multimeter auf den richtigen Bereich für das Bauteil eingestellt werden. Hochwertige digitale Multimeter stellen hier den Bereich automatisch für Sie ein, während Sie bei kostengünstigeren Modellen eine manuelle Einstellung vornehmen müssen. Erfahrungsgemäß empfiehlt es sich, auf ein Modell mit hierfür integrierter Auto-Range Funktion zurückzugreifen, die sich gegebenenfalls deaktivieren lässt, damit Sie beide Möglichkeiten nutzen zur Verfügung haben.

 

Durchgangsprüfung

Eine Durchgangsprüfung nehmen Sie dann vor, wenn Sie feststellen wollen, ob zwei Punkte elektrisch miteinander verbunden sind. Ist im Multimeter ein Durchgangsprüfer integriert, so können Sie mittels der im Gerät integrierten Batterie eine ungefährliche Prüfspannung, welche in der Regel 1,5 bis 4,5 Volt beträgt, aufbauen indem Sie beide Punkte mit den Prüfspitzen miteinander verbinden. Besteht zwischen den Prüfspitzen eine elektrische Verbindung, so bedeutet dies, dass Strom fließt. Dies signalisiert die Durchgangsprüfung mit einem akustischen Signal.

Es gibt durchaus verschiedene Zusatzfunktionen, von denen die eine mehr, die andere weniger sinnvoll ist. Die Durchgangsprüfung ist unabhängig vom Verwendungszweck des Multimeters generell äußerst nützlich und sollte in Ihrem Gerät vorhanden sein.

Diodenprüfung

Eine weitere sehr nützliche und empfehlenswerte Funktion ist die Diodenprüfung. Hiermit können Sie prüfen, ob eine Diode richtig in eine Schaltung eingebaut wurde. Diese Prüfung lässt sich sehr leicht durchführen, da Dioden einen Stromfluss prinzipiell nur in eine Richtung durchfließen lassen und in die andere Richtung sperren.

Wurde die Diode richtig herum in die Schaltung eingebaut, so erhalten Sie anhand dem Leuchten der Diode, sowie anhand eines Messwertes im Display eine erfolgreiche Rückmeldung. Wurde die Diode verkehrt in die Schaltung eingebaut, erfolgt dies im Umkehrschluss nicht. Nach dem selben Prinzip können Sie auch eine einzelne Diode auf Funktion und Polarität überprüfen.


Kapazitätsmessung

Der Kondensator ist ein passives elektrisches Bauelement und besitzt die Fähigkeit, in einem Gleichstromkreis elektrische Ladung und die damit zusammenhängende Energie statisch in einem elektrischen Feld zu speichern. Diese gespeicherte Ladung pro Spannung wird als elektrische Kapazität bezeichnet und in der Einheit Farad gemessen.

Mit einer Kapazitätsmessung können Sie eine solche elektrische Kapazität schnell und einfach messen. Zwar ist es nicht zwingend erforderlich, jedoch sehr zu empfehlen dass diese Funktion enthalten ist.

 

 

Nachdem wir nun wissen, welche Funktionen ein Multimeter unbedingt haben muss und welche Funktion ratsam ist, kommen wir nun noch charmant ausgedrückt zu „Spielereien“, auf die Sie gern verzichten können.

Viele Multimeter bieten zusätzliche Funktionen, wie beispielsweise dem Messen einer Frequenz oder Temperatur. Multimeter sind jedoch bei solchen Messungen in der Regel äußerst ungenau, weshalb eher davon abzuraten ist, sie hierfür einzusetzen. Lediglich dann, wenn in einzelnen Fällen mal ein grober Messwert ausreichen sollte, kann man diese ohne Bedenken verwenden. Für genaue Messungen in diesen Bereichen eignen sich eher andere Geräte, wie beispielsweise ein Osziloskop bei einer Frequenzmessung.

Ähnlich verhält sich dies beim Messen von Feuchtigkeit oder Helligkeit. Beinhaltet ein Multimeter eine solche Zusatzfunktion, kann es hilfreich sein, damit einen groben Messwert zu ermitteln, falls dies einmal gewünscht wird. Auch gilt gilt jedoch, dass für exakte Messungen andere Geräte empfehlenswert sind.

Alle unter diesem Punkt genannten Zusatzfunktionen sind beim Multimeter kaufen nicht relevant. Viel entscheidender ist, dass das Gerät die von uns als relevant eingestuften Funktionen enthält und auch beherrscht.

Temperaturmessung
Frequenzmessung
Helligkeitsmessung
Lautstärkemessung
Feuchtigkeitsmessung

 

Die technischen Eigenschaften eines Multimeter
Multimeter Counts (Auflösung)

Wenn Sie ein digitales Multimeter kaufen wollen, sollten Sie unbedingt auf die im Display darstellbaren Zahlenwerte achten. Die Darstellung dieser Werte wird in Schritten gezählt, wobei „Schritte“ auf Englisch counts bedeutet. Je höher der Wert dieser counts ist, desto mehr Stellen können im Display angezeigt werden. Folglich bedeutet eine möglichst hohe Anzahl an Counts ein umso genaueres Messergebnis.

Von kostengünstigen Modellen mit den einfachsten Grundausstattungen bishin zu hochwertigeren Multimetern variiert die Anzahl von im Gerät enthaltenen counts stark. Bevor Sie ein Multimeter kaufen, sollten Sie sich also unbedingt überlegen, welche Auflösung in Ihrem Fall sinnvoll ist. Besitzt ein Digitalmultimeter beispielsweise 2000 counts kann es einen Bereich von 0 bis 1999 darstellen, wobei der Dezimalpunkt an jeder beliebigen Stelle stehen kann. Dieser Bereich kann unter Umständen für manch Ihrer Einsatzzwecke bereits ausreichend sein, jedoch ist es generell ratsam, dass Sie ein Multimeter kaufen, welches auch höhere Bereiche darstellen kann. Bei hochwertigen Modellen reicht die Anzahl der counts oftmals bis zu 20.000, 40.000 oder sogar 60.000 counts.

Früher oder später werden Sie beim Thema Displayanzeige über Werte wie „3 1/2“ oder „4 5/6“ stolpern, welche keineswegs als Brüche zu verstehen sind. Dies sind Angaben, welche die linke, höchstwertige Stelle des Displays annehmen kann.

Hier ein paar Beispiele:

3 1/2 stelliges Display → 2.000 counts (0 – 1.999)
3 3/4 stelliges Display → 4.000 counts (0 – 3.999)
3 5/6 stelliges Display → 6.000 counts (0 – 5.999)
4 1/2 stelliges Display → 20.000 counts (0 – 19.999)
4 3/4 stelliges Display → 40.000 counts (0 – 39.999)
4 5/6 stelliges Display → 60.000 counts (0 – 59.999)

Fazit für Ihre Kaufentscheidung:

Es gibt durchaus empfehlenswerte Multimeter für Einsteiger mit einer Auflösung von 2.000 counts. Besonders hier gilt, dass es nicht immer das Beste vom Besten sein muss. Bedenken Sie jedoch folgendes: Je höher Ihre Anforderungen an das Vielfachmessgerät und je anspruchsvoller Ihre geplanten Einsatzgebiete sind, desto höher sollte auch die Auflösung des Multimeters sein und eher in den fünfstelligen count Bereich tendieren.

Grundgenauigkeit

Beim Messen mit Ihrem neuen Multimeter wollen Sie selbstverständlich auch einen möglichst präzisen Wert im Display ablesen können. Es ist jedoch Fakt, dass Ihnen kein Gerät dieser Welt eine hundertprozentige Messgenauigkeit (also Grundgenauigkeit) liefern wird. Eine kleine Abweichung wird es bei jedem Gerät geben.

Mithilfe der Grundgenauigkeit wird die Genauigkeit der internen Referenz, sowie des A/D-Wandler spezifiziert. In der Regel entspricht dieser Wert der Genauigkeit bei einer Gleichspannungsmessung. Oft wird der zu erwartende Messfehler eines Multimeters in Form eines Prozentwertes angegeben, welcher je nach Bereich zumeist bei 0,5 bis zu 1 Prozent liegt.

Fazit für Ihre Kaufentscheidung:

Je höher die Grundgenauigkeit eines Multimeters ist, desto präzisere Ergebnisse werden Sie erhalten.

True RMS

Die True RMS Funktion ermöglicht einem Multimeter beim Messen von nicht-sinusförmigen Signalen unabhängig von der Kurvenform den Effektivwert von Wechselspannungen zu bestimmen. Diese Funktion finden nahezu ausschließlich in professionellen Anwendungsbereichen Gebrauch. Wenn Sie ein Multimeter kaufen wollen, das überwiegend für den üblichen Hausgebrauch oder für Messungen am KfZ gedacht ist, können Sie gern hierauf verzichten.

Messwertspeicher / Data-Hold

Eine weitere Funktion, die Sie beim Multimeter kaufen beachten können, ist die Fähigkeit, Messwerte abspeichern zu können. Ist diese Funktion im Gerät enthalten, können Sie auf Knopfdruck einen Messwert einfrieren. Das ist besonders dann sehr hilfreich, wenn Sie beispielsweise an einem sehr schwer zugänglichen Bereich eine Messung durchführen wollen, von wo aus Sie Schwierigkeiten haben, das Display abzulesen.

 

Multimeter Komfortfunktionen
Die Autorange Funktion

Das zentrale Element des Multimeters ist der Auswahlschalter, mit dem die verschiedenen Messbereiche angewählt werden. Bei näherer Betrachtung dieses Auswahlschalters werden Sie feststellen, dass ein Multimeter aus den untersten Preisklassen eine wesentlich größere Auswahlmöglichkeit für jene Messbereiche besitzt, als ein teureres Model. Wichtig zu verstehen ist, dass dies keinesfalls einen Vorteil darstellt, denn genau das Gegenteil ist der Fall.

Die Begründung liegt darin, dass der eingestellte Messbereich prinzipiell nie kleiner sein darf, als die zu erwartende Stromstärke und eben genau diese Messbereiche aus beispielsweise Ampere, Milliampere und Mikroampere müssen Sie bei solchen Multimeter Modellen manuell einstellen. Landen Sie bei einer Strommessung beispielsweise im Ampere Bereich, der Auswahlschalter ist jedoch auf Milliampere gestellt, so kann dies zu einem Schaden am Gerät führen. Genau aus diesem Grund beginnen Sie bei einer unbekannten Messgröße am Auswahlschalter immer mit dem höchsten Messbereich und tasten sich in kleinen Schritten nach unten. Diese zeitaufwändige Prozedur ist also bei jeder Messung zwingend erforderlich.

Abhilfe schafft hier die Autorange Funktion, die bereits in vielen zu erschwinglichen Preisen erhältlichen Modellen enthalten ist. Nachdem Sie mit dem Auswahlschalter den gewünschten Messbereich wie beispielsweise Ampere ausgewählt haben, überprüft das Multimeter mithilfe der Autorange Funktion automatisch, was mit den Prüfspitzen gerade gemessen wird, bzw. welche Stromstärke überhaupt vorhanden ist.

Darüber hinaus werden die Nachkommastellen im Display dementsprechend bestmöglich eingestellt. Ist eine Autorange Funktion im Multimeter vorhanden, bietet sie diesen Vorteil selbstverständlich für alle anwählbaren Messbereiche, wie beispielsweise bei der Spannungsmessung, Strommessung oder Widerstandsmessung.

Die Autorange Funktion ist also besonders dann hilfreich, wenn Sie einfach mal etwas nachmessen möchten, bei dem die Messgröße aber nicht von vornherein bekannt ist. Möchten Sie beispielsweise einen Widerstand innerhalb einer Schaltung messen und wissen nicht genau, was die Ringe auf dem Widerstand bedeuten, müssen Sie in diesem Fall lediglich die Widerstandsmessung auswählen und die Autorange Funktion ermittelt den Messbereich automatisch. Hierdurch verhindert die Autorange Funktion darüber hinaus, dass das Gerät durch die Wahl eines falschen Messbereiches beschädigt wird.

Während die Autorange Funktion gleich mehrere Vorteile für ein schnelles Nachmessen mit sich bringt, birgt sie jedoch auch Nachteile. Da die Messbereichsumschaltung prinzipiell verzögert erfolgt, ist es bei eingeschalteter Autorange Funktion beispielsweise nicht möglich, nur kurz anliegende Spannungen zu messen.

So kann es durchaus passieren, dass kontinuierlich zwischen verschiedenen Messbereichen hin- und hergeschaltet wird und Sie nichts sinnvolles vom Display ablesen können, wenn ein Schaltkreis laufend veränderte Spannungen aufweist. In diesem Fall sollte das Multimeter die Möglichkeit bieten, die Autorange Funktion deaktivieren zu können, sodass Sie in diesem Fall manuell messen können.

Fazit für Ihre Kaufentscheidung:

Die Autorange Funktion ist eine sehr sinnvolle und empfehlenswerte Komfortfunktion, aber achten Sie beim Multimeter kaufen darauf, dass diese gegebenenfalls deaktiviert werden kann. Bei unseren Produktempfehlungen weisen wir Sie hier gesondert darauf hin, ob dies möglich ist.

Optische USB-Schnittstelle zur Messdatenauswertung am PC

Wenn Sie Ihre Messwerte mit dem PC auswerten möchten, sollten Sie ein Multimeter kaufen, das sich per USB-Kabel mit dem PC verbinden lässt. Viele Modelle bieten eine solche PC-Schnittstelle, wobei das Multimeter selbst natürlich keinen USB-Anschluss besitzt, sondern einen Optokoppler mit LED Sensoren. Durch den Optokoppler ist es möglich, zwischen Multimeter und PC sauber galvanisch zu trennen, sodass zwischen beiden Geräten niemals Strom fließen kann. Hierdurch wird verhindert, dass der PC niemals Schaden davontragen kann, unabhängig davon was im Multimeter passiert.

Aufsteller

Viele Multimeter besitzen an der Rückseite einen ausklappbaren Aufsteller, welcher nicht unbedingt nötig, jedoch hilfreich ist. Hiermit können Sie das Multimeter schräg hinstellen, wodurch Sie einen besseren Blick auf das Display haben. Darüber hinaus bietet dies eine komfortablere Bedienung des Gerätes.

Displaybeleuchtung

Eine weitere äußerst praktische Komfortfunktion ist die Hintergrundbeleuchtung für das Display, welche bei vielen Modellen integriert ist. Das ist besonders dann hilfreich, wenn Sie zum Beispiel an Orten wie dunklen Räumen oder abends in der Dämmerung etwas messen wollen.

 

Multimeter Sicherheit
Wo es um Sicherheit geht, ist kein Platz für Kompromisse. Oftmals lassen sich Anwender von Billigangeboten verleiten, ohne zu wissen, in welchen Einsatzgebieten es gefahrlos verwendet werden kann, oder ob es von einer seriösen Organisation wie dem TÜV oder VDE überhaupt als sicher eingestuft wurde. Das Verwenden solcher Billigprodukte kann lebensgefährlich sein. Wenn Sie ein für sich passendes Multimeter kaufen wollen, ist das Thema Sicherheit somit eines der wichtigsten Kriterien und benötigt Ihre volle Aufmerksamkeit. Lesen Sie im folgenden, worauf es im Detail ankommt.
Multimeter Messkategorien nach IEC 61010-1

Die Messkategorie von einem Multimeter gibt Aufschluss darüber, in welchen Anwendungsbereichen es gefahrlos eingesetzt werden kann. Diese Sicherheitseinstufung wird durch die IEC 61010-1 (Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte) festgelegt und ist für Sie ein ganz entscheidendes Kriterium, wenn Sie ein neues Multimeter kaufen wollen.

Abhängig vom Einsatzzweck gibt es vier unterschiedliche Sicherheitseinstufungen. Hierbei wird der Schutz eines Messgerätes vor einer transienten Überspannung durch die Angabe der Messkategorie (Überspannungskategorie) und der Arbeitsspannung (Nennspannung gegen Erde) bestimmt. Achten Sie bei einem Multimeter unbedingt darauf, dass Angaben wie beispielsweise „CAT IV 600 V, CAT III 1.000 V“ deutlich auf dem Gerät zu erkennen sind. Fehlen solche Angaben gänzlich, darf es ausschließlich für Einsatzzwecke der Messkategorie CAT I verwendet werden. Im Umkehrschluss versteht sich, dass die Sicherheitseinstufungen abwärtskompatibel sind. Ein Vielfachmessgerät aus der Messkategorie IV beispielsweise kann gefahrlos für alle Einsatzgebiete von CAT I bis CAT IV verwendet werden.

Messkategorie CAT I

Hierunter fallen alle Messungen an Stromkreisen, die keine direkte Verbindung zum Netz haben (Batteriebetrieb), oder einen eingebauten Sicherheitstransformator besitzen, der die Stromspannung limitiert und dafür sorgt, dass transiente Überspannungen auf einen niedrigen Pegel begrenzt werden.

Geräte der Schutzklasse III (Schutzkleinspannung)
Die Betriebsspannung bei einer Schutzkleinspannung beträgt maximal 50V Wechselspannung und 120V Gleichspannung. Ziel dieser Sicherheitsmaßnahme ist der Schutz gegen direktes und indirektes Berühren. Solche Schutzkleinspannungsanlagen werden ohne Schutzleiter betrieben und dürfen keine Verbindung mit dem geerdeten Versorgungsnetz des Schutzkleinspannungs-Erzeugers haben. Ebenso dürfen aktive Teile weder geerdet noch mit Teilen höherer Spannung verbunden sein.Geräte der Schutzklasse III sind beispielsweise Gegensprechanlagen, Türklingeln oder Laptop-Netzteile und mit dem folgenden Symbol gekennzeichnet:

Batteriebetriebene Geräte
Prinzipiell alle Geräte, die von einer Batterie betrieben werden, fallen unter die Messkategorie CAT I. Hierzu zählen beispielsweise Taschenlampen und die Fernbedienung Ihres Fernsehgerätes.

PKW-Elektrik
Ob Sie nun die Lichtmaschine Ihres PKW durchmessen wollen oder beim Einbau einer neuen Musikanlage Prüfmessungen von Nöten sind – all dies fällt ebenfalls unter die Messkategorie CAT I.

Messkategorie CAT II

Anwendungsgebiete dieser Messkategorie sind Messungen an Stromkreisen, die eine direkte Verbindung mittels Stecker mit dem Niederspannungsnetz haben.

Hierzu zählen zum Beispiel:

Elektrogeräte wie Computer, Drucker, Scanner oder Faxgerät
 Haushaltsgeräte wie Kühlschrank, Staubsauger, Mixer, Wasserkocher, Mikrowelle, Haartrockner oder Bügeleisen
 Elektrowerkzeuge wie Bohrmaschine, Stichsäge, Dremel oder Schleifgerät
Messkategorie CAT III

Alle Messungen an fest installierten Geräten der Gebäude- bzw. Hausinstallation, die nicht über steckbare Anschlüsse mit dem Stromnetz verbunden sind, fallen unter die Messkategorie CAT III.

Dazu gehören zum Beispiel:

Unterverteiler
Leitungen
stationäre Verbraucher
Steckdosen
Schalter
Messkategorie CAT IV

Messungen an der Quelle der Niederspannungsinstallation gehören letztendlich der Messkategorie IV an.

Hierzu zählen beispielsweise:

Der Stromzähler
Der Hauptanschluss
Niederspannungs-Freileitungen
Der primäre Überstromschutz (Hauptsicherung)
Achten Sie auf das GS-Zeichen

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie nur ein Multimeter kaufen, wenn es das GS Siegel enthält. Mit dem GS Siegel bestätigt der Hersteller, dass das Gerät von einer vertrauenswürdigen Organisationen wie dem TÜV (Technischer Überwachungsverein) oder VDE (Verband der Elektrotechnik und Elektronik) geprüft und als sicher eingestuft wurde.

Bitte beachten Sie hierzu, dass das CE Zeichen lediglich ein Verwaltungszeichen der EU und kein Prüfsiegel ist.

Sicherung

Ein weiterer sehr wichtige Punkt im Bereich Sicherheit sind die im Multimeter verbauten Sicherungen. Der Plural „Sicherungen“ ist hier bewusst gewählt, denn während kostengünstigere Modelle oftmals nur eine kleinere Sicherung verbaut haben, sind viele hochwertige Multimeter mit gleich zwei und dazu noch wesentlich größeren und damit auch stärkeren Sicherungen ausgerüstet. Folglich können solche Modelle auch deutlich höhere Spannungen vertragen.

Achten Sie vor allem auf Multimeter im Billigsegement, welche in vielen Fällen nur mit einer ganz einfachen Glasrohrsicherung ausgerüstet sind. Solch eine Glasrohrsicherung kann bei hohen Spannungen schnell über ihre Grenzen gebracht werden, wodurch sie einen Lichtbogen produziert und fortan nicht mehr sichert, sondern leitet.

Benötigen Sie eine neue Sicherung für Ihr Multimeter?
Gemeinsames KeywordKeywordMonatliche SuchanfragenSchwierigkeit
kondensatorkondensator messen130011
kondensator testen32014
kondensator prüfen anleitung17010
kondensator durchmessen9010
kondensator überprüfen9011
kondensator messen multimeter5010
kondensator prüfen multimeter408
multimeter kondensator messen4010
kondensator kapazität messen multimeter309
Diodediode messen2107
USBusb spannung72030
spannung usb17029
usb volt26046
usb messgerät14028
usb strom messen11023
usb spannung messen7022
Ampereamperemeter290040
ampere messen48015
multimeter ampere messen1409
ampere messen multimeter9010
autobatterie ampere messen708
strom ampere17024
batterie ampere messen7011
amperemeter im stromkreis408
innenwiderstand amperemeter9014
ampere messen mit multimeter5010
mikroampere messen309
ampere mit multimeter messen309
amperemeter innenwiderstand5015
ampere messgerät7023
ampere messen batterie3010
amperemessgerät5023
ampere messen gleichstrom5024
Transistortransistor messen17011
transistor prüfen17014
transistor testen11018
Autobatterieautobatterie spannung88027
autobatterie messen39013
autobatterie kapazität messen21010
autobatterie spannung messen21013
spannung autobatterie39027
autobatterie kapazität messen multimeter709
autobatterie testen multimeter709
autobatterie überprüfen11014
ampere messen autobatterie708
autobatterie messgerät7012
autobatterie mit multimeter testen509
autobatterie prüfen multimeter509
autobatterie testen mit multimeter5010
multimeter autobatterie messen408
autobatterie messen mit multimeter307
multimeter autobatterie5013
autobatterie messen multimeter308
autobatterie durchmessen4011
spannung autobatterie messen4011
autobatterie strom messen309
autobatterie spannung prüfen3013
autobatterie multimeter3015
Widerstandwiderstand messen72024
widerstandsmessung59027
multimeter widerstand messen17021
multimeter widerstand ablesen7010
innenwiderstand voltmeter9014
widerstand messen multimeter9019
widerstandsmessung multimeter7016
widerstand messgerät5014
widerstand prüfen5014
innenwiderstand multimeter5014
voltmeter innenwiderstand5014
widerstand messen mit multimeter5018
widerstand messen unter spannung4015
messgerät widerstand5020
led widerstand messen3012
innenwiderstand strommessgerät4017
widerstand mit multimeter messen4019
widerstand richtig messen3017
elektrischen widerstand messen4031
Spannungbatteriespannung messen2607
spannung messen72022
spannungsmesser100039
multimeter spannung messen26012
spannungsmessgerät100056
spannungsabfall messen26016
dc spannung48031
spannung messen multimeter17012
spannung volt21021
spannungsverlustmessung17019
wechselspannung messen708
strom und spannung gleichzeitig messen506
strom und spannung messen507
spannung messen steckdose508
messgerät spannung14023
ac dc spannung17028
spannung messgerät11018
netzteil spannung messen509
spannung prüfen7013
multimeter spannung messen steckdose5011
messung von strom und spannung307
spannung dc11026
spannungsmessung schaltung7017
wechselspannung messen multimeter307
ladespannung messen4010
steckdose spannung messen308
wie wird spannung gemessen5015
zündspannung messen4012
multimeter zeigt falsche spannung3010
spannungsabfall messen kfz5017
elektrische spannung messgerät5017
strom und spannungsmessung7025
spannungsmessgerät funktionsweise4015
spannung messen mit multimeter3012
messen von spannung4016
wie misst man spannung7028
spannungsmessung mit multimeter4016
strom spannung messen3013
strom spannungsmessung4017
spannung messen ohne verbraucher3013
messgerät elektrische spannung4014
stromspannung messen3014
elektrische spannung messen5027
gleichspannung messen3016
spannungsabfall messen multimeter3044
spannung mit multimeter messen3072
Batteriebatterie messen3208
batterie kapazität messen26012
batterie ladezustand messen14011
batterie ladezustand messen multimeter908
batterie testen multimeter909
multimeter batterie messen708
batterie messen mit multimeter708
batterie testen mit multimeter11012
multimeter batterie testen709
batterie prüfen mit multimeter508
batterie kapazität messen multimeter509
batterie mit multimeter messen408
batterie mit multimeter testen409
batterie messen multimeter308
batterie prüfen multimeter308
batterieleistung messen308
batterie strom messen4012
batterien testen ohne messgerät5029
batteriezustand messen3021
Steckdosestromverbrauch messen steckdose14012
multimeter strom messen steckdose908
stromstärke steckdose17016
multimeter steckdose9013
strom messen steckdose7012
steckdose prüfen mit multimeter408
steckdose messen9019
steckdosen messgerät5013
steckdose strom messen4012
multimeter steckdose messen309
stromverbrauch steckdose messen3010
Durchgangmultimeter durchgangsprüfung26017
multimeter durchgang messen11010
durchgangsprüfung multimeter14017
durchgang prüfen ohne multimeter9011
multimeter durchgang prüfen9012
elektrische leitung auf durchgang prüfen7011
durchgang messen7011
kabel durchgang prüfen multimeter307
durchgang messen mit multimeter309
durchgang messen multimeter309
durchgangsprüfung mit multimeter5016
durchgang prüfen mit multimeter3011
multimeter durchgangsprüfung symbol3015
multimeter mit durchgangsprüfer3020
Stromverbrauchstromverbrauch messen88019
stromverbrauch messen sicherungskasten909
messgerät stromverbrauch9013
stromverbrauch prüfen408
stromverbrauch messen multimeter4011
messgerät für stromverbrauch3013
Stromstrom messen88023
strommessung72025
multimeter strom messen32015
strom messen multimeter21010
stromstärke messen48023
strommesser72036
messgerät strom39020
oszilloskop strom messen1408
multimeter strom messen anleitung14014
strom messen schaltung708
strom messen mit multimeter11013
stromaufnahme messen11014
strom test14018
digital multimeter strom messen9013
strommessung multimeter9014
indirekte strommessung9022
messgerät stromstärke7017
strommessung mit multimeter308
wechselstrom messen7021
multimeter stromstärke messen4012
wie wird strom gemessen5015
gleichstrom messen7021
stromstärke messen multimeter4013
strom messen shunt3010
starkstrom messen4013
strom mit multimeter messen3010
messgeräte strom5021
stromfluss messen5022
wie misst man strom5022
messung der stromstärke4018
dcv strom7036
elektrische stromstärke messgerät3019
dc strommessung4028
wie messe ich strom3021
Phasephase prüfen mit multimeter508
Ohmmotor ohmisch durchmessen709
ohm messen11016
multimeter ohm messen4020
Voltvoltmeter anschließen11014
volt messen9015
voltmeter funktionsweise7019
volt messgerät7032
multimeter volt messen5011
wie funktioniert ein voltmeter3030